Das Alpha-Bündnis Neukölln mit Tina F. und Harald G. im tagesspiegel

AM 5.7.2018 im Berliner tagesspiegel: „Der Mut, sich den Buchstaben zu stellen“.

Für einen Artikel zu funktionalem Analphabetismus wurde die Netzwerkkoordinatorin Ida Wehinger interviewt. Der Artikel zeigt sehr schön, dass Biographien von funktionalen Analphabet*innen sehr unterschiedlich verlaufen. Zwei Lerner-Expert*innen berichteten der Journalistin aus ihrer eigenen Perspektive wie es dazu kam, dass sie auch im Erwachsenenalter noch Schwierigkeiten mit der Schriftsprache haben.

Die Beiden wollen mit dieser Öffentlichkeitsarbeit auch anderen Betroffenen Mut machen, über diese Schwierigkeit zu sprechen und sich den Buchstaben zu stellen.

Den Artikel finden Sie hier: https://www.tagesspiegel.de/berlin/alpha-buendnis-neukoelln-der-mut-sich-den-buchstaben-zu-stellen/22767086.html

Schreibe einen Kommentar