Grußwort von Herrn Hikel zur Neuköllner Alpha-Woche

Liebe Neuköllner und Neuköllnerinnen,
in Neukölln leben Menschen aus über 150 Nationen friedlich zusammen.
Das ist in Neukölln normal.
Wir wollen, dass jeder in der Gesellschaft mitmachen kann.
Dabei helfen und unterstützen wir alle Menschen in unserem Bezirk.

Wir setzen uns besonders für eine gerechte Bildung ein.
Vom Kleinkind bis zum Erwachsenen.
Jeder soll die gleichen Chancen auf Bildung bekommen.
Wir gestalten Angebote, die für alle Menschen zugänglich sind.
Ganz besonders fördern wir das Lernen von Lesen und Schreiben.
Darum geben wir auch Geld für Projekte wie das Alpha-Bündnis aus.
Fast 28 Tausend Erwachsene in Neukölln können schlecht lesen und schreiben.
Ich möchte, dass das Thema in Neukölln bekannter wird.
Und dass sich niemand schämen muss.
Deshalb freue ich mich über die 1. Neuköllner Alpha Woche.
Hier gibt es Veranstaltungen in einfacher Sprache.
Und Sie finden Hilfe bei Problemen.
Ich unterstütze diese Aktion als Bürgermeister Neuköllns.
Damit sich alle Menschen in Neukölln zuhause fühlen.
Und wirklich jeder in der Gesellschaft mitmachen kann.

Ihr Bezirksbürgermeister
Martin Hikel